Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

  • Organi­sation

    • Will­kommen

    • Verwaltung

    • Selbstverwaltung

    • Arbeitskreise

  • Schule

    • Unsere Schule

    • Pädagogik

    • Unterricht

    • Förder- und Therapiebereich

    • AGs & Zusatz­angebote

    • Küche

    • Aufnahme

    • Finanzierung

    • Kurzchronik

  • Kinder­garten

    • Unser Kinder­garten

    • Pädagogik

    • Ernährung

    • Aufnahme

    • Finanzierung

  • Hort

    • Unser Hort

    • Pädagogik

    • Aufnahme

    • Finanzierung

  • Aktuelles

    • Termine

    • Projekte & Aktivitäten

    • Unsere Partner und Förderer

    • Stellen­angebote

    • Presse­spiegel

    • Ihre Spende

    • Bildungs­spender

  • Waldorf 100

    • Allgemeines

    • Veranstaltungen

    • Aktivitäten

    • Bees & Trees

  • Kontakt

    • Adressen/​Anfahrt

    • Links

    • Impressum

    • Datenschutz

Unsere Schule

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen Einblick in das Leben an unserer Schule.

 

In unmittelbarer Nähe zu unserem Nachbarland Polen liegt die Freie Waldorfschule Frankfurt (Oder). Sie wurde 1990 durch eine Elterninitiative gegründet und befindet sich in Trägerschaft des Vereins ›Waldorfpädagogik Frankfurt (Oder) e.V.‹, der außerdem auch den Hort der Freien Waldorfschule und den Waldorfkindergarten ›Moosgärtlein‹ unterhält.

 

In den fast 30 Jahren ihrer Existenz hat sich unsere Schule innerlich und äußerlich stetig weiterentwickelt. Immer wieder war der Raum aufgrund steigender Schülerzahlen knapp geworden, sodass man sich nach größeren Räumlichkeiten umsehen musste.

 

An ihrem mittlerweile vierten Standort mit eigener Turnhalle, separatem ›Zwergenhof‹ für die Kleinsten, einem weitläufigen Schulgarten und hausinterner Bio-Schulküche bietet unsere Schule für Kinder aus Frankfurt (Oder) und zunehmend aus dem Umland bis Bad Saarow und bis in das Oderbruch einen Ort für gesundes Aufwachsen und ganzheitliche Bildung.

 

Inzwischen lernen 300 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse an unserer Schule. Sie werden von 30 Lehrerinnen und Lehrern nach den Grundlagen der Pädagogik Rudolf Steiners unterrichtet. Wie grundsätzlich an Waldorfschulen üblich, werden auch bei uns alle staatlichen Schulabschlüsse – einschließlich Abitur – angeboten. Einzigartig für unsere Schule ist die Möglichkeit, auch im Fach Polnisch, das ab der 6. Klasse angeboten wird, das Abitur abzulegen.