Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

  • Organi­sation

    • Willkommen

    • Verwaltung

    • Selbstverwaltung

    • Arbeitskreise

  • Schule

    • Unsere Schule

    • Pädagogik

    • Unterricht

    • Förder- und Therapiebereich

    • AGs & Zusatz­angebote

    • Küche

    • Aufnahme

    • Finanzierung

    • Kurzchronik

  • Kinder­garten

    • Unser Kinder­garten

    • Pädagogik

    • Ernährung

    • Aufnahme

    • Finanzierung

  • Hort

    • Unser Hort

    • Pädagogik

    • Aufnahme

    • Finanzierung

    • Schließzeiten

  • Aktuelles

    • Termine

    • Projekte & Aktivitäten

    • Stellen­angebote

    • Freiwilligendienst

    • Unsere Partner und Förderer

    • Presse­spiegel

    • Ihre Spende

    • Bildungs­spender

  • Kontakt

    • Adressen/​Anfahrt

    • Links

    • Impressum

    • Datenschutz

Stellen­angebote

Unser Verein besteht seit über 30 Jahren. Derzeit werden ca. 290 Schülerinnen und Schüler in unserer einzügigen Schule unterrichtet. An unsere Schule angeschlossen sind ein Kindergarten und ein Hort mit insgesamt 130 Kindern sowie eine eigene Schulküche.

Insgesamt sind in unseren Einrichtungen 70 Menschen beschäftigt.

Die Kleiststadt Frankfurt (Oder) ist historische Hanse- und junge Universitätsstadt. Sie liegt in der landschaftlich reizvollen Oderniederung nicht weit von den Metropolen Berlin und Poznan entfernt. Frankfurt (Oder) ist durch eine Brücke mit der polnischen Schwesterstadt Slubice verbunden.

 

Wir suchen:

Schulsozialarbeiter (m/w/d)

Zum Aufbau unseres Bereiches Waldorfschulsozialarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialarbeiter, -pädagogen (m/w/d) mit einem Stundenumfang von 20 bis 40 Stunden.

Die Vergütung erfolgt nach unserer hausinternen Gehaltsordnung.

 

Ihre Aufgaben:

~ Konzeptentwicklung

~ Beratungsangebot für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern

~ Krisenintervention

~ Externe Kooperation

~ Begleitung und Auswertung gruppendynamischer Prozesse

~ Freizeitpädagogische Angebote

~ Enge Zusammenarbeit mit unserem Förderbereich. Eine Übernahme von Förderstunden ist denkbar.

 

Ihr Profil:

~ Sie haben einen Abschluss als Sozialarbeiter, – pädagoge.

~ Sie haben ein offenes Interesse an Waldorfpädagogik.

~ Sie arbeiten nach dem systemischen Beratungsansatz.

~ Sie haben Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe im Umgang bei Mobbing und Gewalt.

 

Darüber hinaus erwarten wir:

~ Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Ideenreichtum, Eigenständigkeit

~ Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit

 

Wir bieten Ihnen:

~ Spannende, vielseitige Aufgaben in unserer Gemeinschaft

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail oder per Post.

Förderlehrer/Heilpädagoge (m/w/d)

Unser Förderbereich sucht Verstärkung. Wir suchen ab sofort einen begeisterten Mitarbeiter für den Förderbereich. Wir bieten eine halbe bis ganze Stelle, je nachdem, was die Person mitbringt. Ein buntes Team aus Waldorfpädagogen, einer Heilpädagogin und einer Heilpraktikerin freut sich über Unterstützung. Sowohl für die Unter- als auch für Mittelstufe benötigen wir Fachkompetenzen in der Vermittlung von Mathe und Deutsch. Wir wünschen uns einen ausgebildeten Förderlehrer bzw. Heilpädagogen, dem die Lebendigkeit einer Waldorfschule bekannt ist. Willkommen sind aber auch alle pädagogischen und/oder lerntherapeutisch ausgebildeten Kollegen und Kolleginnen mit Interesse an der Waldorfpädagogik.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: frankfurtoder@waldorf.net

Klassenlehrer (m/w/d)

 

 – je nach Fächerkombination ist eine volle Stelle möglich –

 

 

 

sowie

eine Lehrkraft für Eurythmie (m/w/d)

mit pädagogischem Abschluss,

im Voll- oder Teildeputat,

für die Klassen 1 bis 12,

gern in Kombination mit Heileurythmie;

 

 

sowie

Oberstufenlehrkräfte (m/w/d) mit Abiturberechtigung, für folgende Unterrichte:

 

Deutsch,

Physik,

Kunstgeschichte.

 

 

Wir freuen uns auf Menschen mit

 

~ abgeschlossener Waldorflehrerausbildung. Diese kann auch berufsbegleitend und durch den Schulträger finanziert,

    absolviert werden.

~ Humor, Aufgeschlossenheit und Verantwortungsgefühl.

~ Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in der Selbstverwaltung.

 

Wir bieten

 

~ garantierte Mentorierung neuer Lehrkräfte in der Einarbeitungszeit.

~ ein aufgeschlossenes, altersheterogenes Kollegium.

~ intensive, anthroposophisch fundierte Konferenzarbeit.

~ viel Raum für Initiativkraft.

~ Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge.

 

 

Bewerbungen richten Sie bitte an:

 

Freie Waldorfschule Frankfurt (Oder)

Schulführungskonferenz

Weinbergweg 30

15236 Frankfurt (Oder)

 

oder an:

 

schulfuehrung@frankfurtoder.waldorf.net

 

 

 

Für unseren Waldorfkindergarten ›Moosgärtlein‹

 

suchen wir ab sofort einen liebevollen, engagierten,

 

gegenüber der Waldorfpädagogik aufgeschlossenen und erfahrenen

staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

für ca. 20 Stunden wöchentlich.

 

 

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD.

 

 

Bewerbungen senden Sie bitte an:

 

Waldorfpädagogik Frankfurt (Oder) e.V.

Weinbergweg 30

15236 Frankfurt (Oder)

 

oder an

 

gf@frankfurtoder.waldorf.net