Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

Waldorfpädagogik

Frankfurt (Oder)

  • Organi­sation

    • Will­kommen

    • Verwaltung

    • Selbstverwaltung

    • Arbeitskreise

  • Schule

    • Unsere Schule

    • Pädagogik

    • Unterricht

    • Förder- und Therapiebereich

    • AGs & Zusatz­angebote

    • Küche

    • Aufnahme

    • Finanzierung

    • Kurzchronik

  • Kinder­garten

    • Unser Kinder­garten

    • Pädagogik

    • Ernährung

    • Aufnahme

    • Finanzierung

  • Hort

    • Unser Hort

    • Pädagogik

    • Aufnahme

    • Finanzierung

  • Aktuelles

    • Termine

    • Projekte & Aktivitäten

    • Unsere Partner und Förderer

    • Stellen­angebote

    • Presse­spiegel

    • Ihre Spende

    • Bildungs­spender

  • Waldorf 100

    • Allgemeines

    • Veranstaltungen

    • Aktivitäten

    • Bees & Trees

  • Kontakt

    • Adressen/​Anfahrt

    • Links

    • Impressum

    • Datenschutz

Aufnahme

Sie möchten gern, dass Ihr Kind unseren Kindergarten besucht? Sie möchten unser Haus und das pädagogische Konzept unserer Einrichtung näher kennen lernen? Dann melden Sie sich bitte telefonisch bei uns. Sie erreichen uns am besten täglich zwischen 13:30 und 14:00 Uhr.

 

Sie können auch das Aufnahmeformular ausgefüllt an uns senden. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

 

Aufnahmeformular

 

Nach einem ausführlichen Kennlerngespräch in unserem Haus werden wir gemeinsam das weitere Vorgehen besprechen.

 

Aufnahmen sind grundsätzlich – sofern die Kapazitäten es zulassen – ganzjährig möglich und werden individuell entschieden. Für eine gute Planbarkeit wäre es hilfreich, wenn Sie Ihr Kind mindestens ein Jahr vor dem gewünschten Eintrittstermin anmelden würden.

 

Der Übergang vom geschützten häuslichen Umfeld in die ›große Welt‹ des Kindergartens bedarf einer einfühlsamen Begleitung. Daher ist für uns eine individuell abgestimmte Eingewöhnung, die sich am Wohl des Kindes und nicht an errechneten Modellen orientiert, unabdingbar.

 

Rechtliche Hintergünde

Kinder ab dem dritten Lebensjahr haben bis zum Schuleintritt einen Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung mit einer Mindestbetreuungszeit von 6 Stunden. Benötigen Sie eine längere Betreuung oder einen Kindergartenplatz vor dem dritten Lebensjahr, wird ein Antrag auf Rechtsanspruchsprüfung beim Amt für Jugend und Soziales notwendig. Der aktuelle Bescheid muss im Schulbüro vorgelegt werden.